Pfarreiengemeinschaft Völklingen St. Eligius
Home
Aktuelles
Wir über uns
Gruppen
Sakramente
St. Eligius
St. Michael
St. Paulus
Schmerzhafte Mutter
St. Konrad
Christkönig
St. Antonius
Gottesdienste
Kirchenkurier
Links
Informationen



Gönne dich dir selbst!

Wenn wir Christen gefragt würden, welches der wichtigste Leitsatz ist, den uns Jesus gegeben hat, würden wahrscheinlich die meisten antworten: „Liebe deinen Nächsten - wie dich selbst!“ (Lukas 10,27b) Es gehört ganz selbstverständlich zu unseren christlichen Lebenshaltungen – gerade auch in den Pfarrgemeinden -, sich für andere einzusetzen, zu helfen, wo wir gebraucht werden, für andere da zu sein und sich zu engagieren. Das ist alles gut und wichtig und das möchte ich auch nicht in Abrede stellen, aber eigentlich ist es nur der halbe christliche Auftrag.

Jesus sagt uns: „Liebe deinen Nächsten - WIE DICH SELBST.“   Da ist noch ein kleiner Zwischenruf, eine fast übersehbare Facette in dieser Aussage und doch entscheidet sich an diesem kleinen Nebensatz alles. Denn Selbst-, Nächsten- und Gottesliebe gehören zusammen; sie sollen sich die Balance halten. Aber wie schwierig ist es, bei unseren zahlreichen Beschäftigungen, Aufgaben und Verpflichtungen, die unseren Alltag ausfüllen, uns selbst im Blick zu behalten. Gerade mit dem Wissen um diese Schwierigkeit werden die Zeiten umso wichtiger, in denen wir uns hin und wieder den täglichen Aufgaben und Zwängen entziehen, die Arbeit unterbrechen, innehalten, Atem holen und uns selbst eine Auszeit gönnen.

Sich selber Zeit zu schenken, um gut zu sein zur eigenen Seele, das riet schon vor über 900 Jahren der Heilige Bernhard von Clairvaux seinem ehemaligen Ordensmitbruder, Papst Eugen III., indem er ihm schrieb:

 

Denke also daran:

Gönne dich dir selbst.

Ich sage nicht, tu das immer,

ich sage nicht, tu das oft,

aber ich sage,

tu das immer wieder einmal:

Sei wie für alle anderen

auch für dich selbst da,

oder jedenfalls sei es

nach allen anderen.“

 

So wünsche ich uns allen – gerade in dieser Sommerzeit – dass wir aus der Hektik und dem Trubel des Alltags aussteigen dürfen, um uns Zeit zu gönnen für uns selbst und damit für Gott.

Andrea Schwindling

 

 

 

 

 

 

 

 

Katholische Pfarrgemeinden St. Eligius / St. Michael / St. Konrad / St. Paulus / Christkönig / Schmerzhafte Mutter / St. Antonius in Völklingen  | pfarramt@kirche-vk.de